Kantonsspital Graubünden / Chur

Wir beliefern das Katonsspital Graubünden in Chur mit Radiopharmaka.

Die Nuklearmedizin des Kantonspitals Graubünden beschäftigt sich mit dem diagnostischen und dem therapeutischen Einsatz radioaktiver Stoffe am Menschen.

Die bei diagnostischen Untersuchungen eingesetzten Stoffmengen sind so klein, dass die Strahlenbelastung in vielen Fällen deutlich unter der Dosis einer vergleichbaren radiologischen Untersuchung (= Röntgen-Untersuchung) liegt. Bei nuklearmedizinischen Therapien sucht sich die radioaktive Substanz im Körper selber ihren Weg zu ihrem Zielorgan und lagert sich nur dort an, so dass andere Zellen geschont werden. Nuklearmedizinische Therapien haben daher sehr wenig Nebenwirkungen.