EURO-PET Freiburg, DE

Die EURO-PET Freiburg stellt in einem Ringbschleuniger radioaktive Arzneimittel zur Diagnostik von Tumoren und anderen Erkrankungen her.

Das Herzstück der EURO-PET GmbH ist das 16,5 MeV Zyklotron, ein Kreisbeschleuniger, in dem Atomkerne (Protonen) und Deuteronen in einem Magnetfeld stark beschleunigt werden.
Die beschleunigten Teilchen werden dann auf ein festes oder flüssiges Material gelenkt und verschmelzen mit den Atomkernen des Materials zu einer neuen Substanz. So entsteht z.B. aus Sauerstoff, das im Wasser gebunden ist, das neue Element Fluor.