ETH Hönggerberg "Science City"

Wir beliefern die ETH Hönggerberg mit diverser Radiopharmaka.

Das „Center for Radiopharmaceutical Science“ (CRS) befasst sich mit radioaktiven Wirkstoffen, die als Diagnostika oder Therapeutika in metastasierenden Erkrankungen wirksam sind. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Darstellung von molekularen Funktionen in Gehirn und Tumoren mit intelligenten PET-Radioliganden. Dabei wird einerseits Grundlagenforschung als auch angewandte Forschung in Zusammenarbeit mit der Industrie betrieben. Die vom CRS für klinische Studien hergestellten Radiopharmaka werden unter GMP-Bedingungen nach geltenden pharmazeutischen Richtlinien (EU oder FDA) produziert und kontrolliert.